Aufruf Us +86-13412141385
Schreiben Sie uns eine E-Mail [email protected]

Welche Glasarten werden in Glasschmuckhäusern verwendet?

2021-08-19


Mit der kontinuierlichen Vertiefung der Innenausstattung werden die Glasschmuckhäuser auf dem Markt immer vielfältiger und ihre Funktionen neigen dazu, praktischer und dekorativer zu sein. Welche Glasarten gibt es jetzt?

 

Das im Glasschmuck zu Hause verwendete Glas umfasst hauptsächlich Folgendes:

 

1. Gewöhnliches Glas

 

2. Milchglas: Sandkörner auf der einen Seite, normales Glas auf der anderen, halbtransparent

 

3. Zerstäubtes Glas: Auf dem Glas befindet sich eine Nebelschicht, die den Vorteil hat, keine Handabdrücke zu essen und leicht zu schrubben

 

4. Emulgiertes Glas: Der Rand des Glases ist gewöhnliches Glas, ungefähr einen halben Zentimeter, der mittlere Teil ähnelt dem zerstäubten Glas, weiße Nebelfarbe, der Vorteil ist, dass es Strahlen isolieren kann

 

5. Gebürstetes Glas: Die Farbe ist grün und weiß, der Vorteil besteht darin, keine Handabdrücke zu essen, und die Möbel mit Metallstruktur sehen sehr modern aus

 

6. Verbundglas: In der Mitte des Glases befindet sich Verbundglas. Dies ist von außen natürlich mit bloßem Auge nicht sichtbar. Es ist undurchsichtig, hat Vorteile und ist sehr stark. Es kann nicht mit einem Hammer zerbrochen werden. Es wird im Allgemeinen als Nachttisch verwendet, und natürlich sind die Kosten auch hoch.

 

7. Metallisches Glas: Metallpartikel sind weich und Glasmaterial, mit hoher Festigkeit und im Allgemeinen einzigartiger Form

 

8. Reflektierendes Glas: Das reflektierende Metallglas wird auf die Oberfläche des Glases durch ein Ionenzerstäubungsverfahren in der Vakuumkammer gesputtert, um einen gleichförmigen Metalloxidfilm zu erzeugen. Die Dicke des Metalloxidfilms ist unterschiedlich, nämlich kann er verschiedene Farben und eine leistungsstarke Wärmedämmung aufweisen.

 

9. Isolierglas: Isolierglas wird durch spezielle Gase wie trockene Luft oder Argon zwischen zwei Glasstücken hergestellt.

 

10.Gehärtetes Glas: Wenn das Flachglas nahe dem Erweichungspunkt erhitzt wird, kühlt es auf der Glasoberfläche schnell ab, so dass die Druckspannung auf die Glasoberfläche verteilt wird und die Zugspannung in der Mittelschicht liegt.